1. Region
  2. Vulkaneifel

Auf die friedliche Tour durchs Krimiland

Auf die friedliche Tour durchs Krimiland

Hillesheim mal ohne Mord und Totschlag; Berndorf mal ohne Jacques. Die Ganztagswanderung am Sonntag, 11. August, durchs Hillesheimer Land will nicht spannend wie ein Krimi sein, vielmehr sollen die Teilnehmer entspannt die schöne Landschaft der Hillesheimer Kalkmulde erleben.

Statt blutgetränkte Tatorte lernen sie glutrote Lavaströme und Vulkanschlote kennen. Dazu gibt es noch einen Streifzug durch die Geschichte sowie Rasten und Innehalten unter uralten Bäumen. Wanderführer auf der 14 Kilometer langen mittelschweren Strecke ist Johannes Munkler. Die Wanderer treffen sich um 9 Uhr am Brunnenplatz in Gerolstein. red