Auffahrunfall mit sechs Autos - Zwei Leichtverletzte

Auffahrunfall mit sechs Autos - Zwei Leichtverletzte

Bei einem Auffahrunfall mit sechs Autos sind am Karfreitag zwei Menschen in Kelberg leicht verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei fuhr gegen 7.25 Uhr am Kreisverkehr B 257/B 410 ein Auto auf einen verkehrsbedingt haltenden Wagen auf. Das haltende Auto sei danach auf vier weitere Autos geschoben worden. Bei dem Unfall wurden der 19-jährige Unfallverursacher sowie dessen 16-jährige Beifahrerin aus dem Kreis Trier-Saarburg) leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 19.000 Euro geschätzt.