Aufgefahren und Kennzeichen verloren

Aufgefahren und Kennzeichen verloren

Dockweiler. (red) In Dockweiler wurde ein Pkw, der von der Straße "In der Heck" auf die Dauner Straße einbog, von einem nachfolgenden Auto erheblich beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Dabei verlor er jedoch das vordere Kennzeichen seines Wagens. Der Halter wurde aufgesucht, wollte aber keine Angaben zum Fahrzeugführer und Unfallverursacher machen. Der PKW wurde sichergestellt und wird kriminaltechnisch untersucht. Zudem wurde bei zwei Personen, die als Fahrer in Betracht kommen, eine Blutprobe angeordnet.