Aufsätze über Familienfeste für Heimatjahrbuch gesucht

Aufsätze über Familienfeste für Heimatjahrbuch gesucht

Das Schwerpunktthema für das kommende Heimatjahrbuch lautet "Familienfeste im Wandel der Zeit". Autoren können ihre Beiträge bis zum 30. Juni bei der Kreisverwaltung Vulkaneifel einreichen.

Daun/Gerolstein. Für das Heimatjahrbuch werden Beiträge zu Familienfesten wie Geburt, Taufe, Kommunion und Konfirmation, Hillisch oder Hochzeit, silberne oder goldene Hochzeit gesucht, aber auch Familientraditionen rund um das Sterben und den Tod. Dabei sollen diese Feste nicht nur in ihrem Ablauf beschrieben werden, sondern es soll deutlich herausgestellt werden, wie diese sich im Laufe der Zeit verändert haben. Daneben sind stets Gedichte und Aufsätze über lokale Geschichte, bedeutsame Jubiläen und aktuelle Themen der Heimat- und Naturkunde oder der Literatur willkommen.
Beiträge können bei der Kreisverwaltung Vulkaneifel, Mainzer Str. 25, 54550 Daun, oder per E-Mail an hjb@vulkaneifel.de bis zum Redaktionsschluss am 30. Juni eingereicht werden.
Ausgaben ab 1973 im Internet


Weiterhin haben Leser auch die Möglichkeit, im Internet unter www.jahrbuch-vulkaneifel.de durch die Heimatjahrbücher des Kreises Vulkaneifel zu blättern. Die Jahrgänge ab 1973 sind dort mit allen Fotos und Abbildungen erfasst.red
Ansprechpartner bei der Kreisverwaltung sind Helmut Klassmann, Telefon 06592/933-240, E-Mail: helmut.klassmann@vulkaneifel.de, Verena Bernardy, Telefon 06592/933-320, E-Mail: verena.bernardy@vulkaneifel.de und Dorothea Geßner-Blum, Telefon 06592/933-284, E-Mail: dorothea.gessner-blum@vulkaneifel.de.

Mehr von Volksfreund