Auftakt in St. Gertrud

BARWEILER. (bb) Der Kölner Erzbischof Joachim Kardinal Meisner eröffnet die Marien-Wallfahrtszeit. Das Pontifikalamt ist am Sonntag, 5. September, um 10 Uhr in der St.-Gertrud-Kirche in Barweiler und wird vom Kirchenchor Barweiler festlich mitgestaltet.

Die erste Pilgermesse ist am Vorabend um 17.30 Uhr. Bis zum 13. Oktober werden jeweils an den Samstagen Pilgermessen gefeiert: am 11. und 25. September um 17.30 Uhr, am 18. und 25. September um 19 Uhr und am 2. und 9. Oktober um 18.30 Uhr. Sonntags findet ein Hochamt statt: am 12., 19. und 26. September um 10 Uhr und am 3. und 10. Oktober um 10.30 Uhr. An den Sonntagnachmittagen (5.,12. und 19. September) werden um 13.30 Uhr und um 15 Uhr Andachten gehalten. Zu allen Gottesdiensten haben sich Chöre aus der Region zur Mitgestaltung angemeldet. Den Abschluss der Wallfahrtszeit zu Ehren "Unserer Lieben Frau mit der Lilie/Königin des Friedens" bildet der Fatima-Abend am 13. Oktober. Beginn um 19 Uhr. Kontakt: Katholisches Pfarramt, Pfarrer Heinrich Ant, Hauptstraße 19, 53534 Barweiler, Telefon 02691/7116.

Mehr von Volksfreund