AUS DEN STÄDTEN

KELBERG: Der Frühling steht vor der Tür. Grund genug für die Dauner Eifelfreunde, zu einer gemeinschaftlichen Wandertour durch die "Schatztruhe" der zentralen Vulkaneifel einzuladen.

Los geht es ab Meiserich mit dem Highlight der "Vulcano-Plattform" auf der Steineberger Ley, darin eingebunden das Tal des Üßbaches - eine der schönsten Wanderregionen Europas. Abschlußeinkehr ist in der Dauner Eifelvereinshütte am Firmerich. Die Wanderstrecke ist rund 17 Kilometer lang. Rucksackverpflegung Treffpunkt: 9 Uhr am Marktplatz Kelberg. Wanderführerin ist Marlies Kamp; Informationen gibt es bei Harald Emmerichs, Telefon 0170/8628321.

Mehr von Volksfreund