1. Region
  2. Vulkaneifel

Aus der Praxis - für die Praxis

Aus der Praxis - für die Praxis

Ob Arzt oder Zahntechniker: Schüler aus der Eifelregion haben am heutigen Freitag bei der Ausbildungsmesse des Rotary-Clubs die Gelegenheit, im Dauner Forum verschiedene Berufsfelder kennenzulernen.

Daun. Seit 17 Jahren gibt es die inzwischen große Ausbildungsmesse, die der Rotary-Club Daun-Eifel in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Schule und Wirtschaft sowie dem Verein Deutscher Ingenieure für Schüler aus dem Raum Eifel-Mosel organisiert. Veranstaltungsort ist traditionell das Forum, die Stadthalle der Stadt Daun. Die Berufsinformationsbörse findet heute, Freitag, 14. November, von 8.30 bis 13 Uhr statt.
Sie bietet Informationen in gezielten Einzel-Beratungsgesprächen für Schüler der Abgangsjahrgänge aller Schularten von Förderschule bis Gymnasium. Die zentralen Studienberatungen von 15 in- und ausländischen Hochschulen sind ebenso vor Ort wie die Vertreter einheimischer mittelständischer Unternehmen, von Handwerksbetrieben, Krankenhäusern, Berufsbildenden Schulen, Behörden und Institutionen wie Arbeitsagentur, Rotes Kreuz oder Kirchen.In den vergangenen Jahren nutzten zwischen 1000 und 1300 Schüler dieses Angebot.
Zentrale Veranstaltung


Der Berufsinfotag ist bewusst als Mittelpunktveranstaltung konzipiert, die eine Vielzahl kleiner Informationsbörsen in vier Landkreisen ersetzen möchte, um die teilnehmenden Berater zu entlasten und Synergien zu nutzen.
Schüler können in mehreren Schuljahren nacheinander die Börse mehrfach nutzen und ihre beruflichen Vorstellungen mehr und mehr konkretisieren. Nebeneffekt einer Börse für alle Schularten: Man sieht auch berufliche Werdegänge, an die man zunächst gar nicht gedacht hat, oder Handwerksberufe auch für Abiturienten. sts