Ausländerbeauftragte verabschiedet

Ausländerbeauftragte verabschiedet

Celine Reineke aus Daun ist neue Beauftragte für Migration und Integration im Kreis Vulkaneifel. Die gebürtige Französin wurde nun von Landrat Heinz-Peter Thiel offiziell beauftragt.

Thiel dankte Sureeporn Schwarz aus Gerolstein. Sie war seit September 2008 als Ausländerbeauftragte im Kreis Vulkaneifel tätig und hat einen wichtigen Beitrag zur Integration von ausländischen Mitbürgern geleistet. Mit Ende der Legislaturperiode beendete sie ihre Tätigkeit und wird nun von Celine Reineke aus Daun abgelöst. Ein Schwerpunkt der Arbeit als Beauftragte für Migration und Integration ist die Förderung der Integration für ausländische Mitbürger. Reineke ist zugleich Anlaufstelle bei Problemen und für den Kontakt mit Behörden zuständig. Das Foto zeigt Mark Hallfell von der Ausländerbehörde, Abteilungsleiterin Sonja Ewertz, Celine Reineke, Geschäftsbereichsleiter Uli Diederichs, Sureeporn Schwarz, Landrat Heinz-Peter Thiel. (red)/Foto: Kreisverwaltung

Mehr von Volksfreund