Ausstellung in Daun: Schimanski und die Kunst

Tatort Eifel : Schimanski und die Kunst

Daun (noj) „Schimmi goes Art“ heißt die Ausstellung, die anlässlich des Krimifestivals Tatort Eifel in der Kreissparkasse Daun zu sehen ist. Diese Hommage der beiden Popart-Künstler Sabine Appelbaum und Kolja Senteur aus Ahrweiler an den berühmt-berüchtigten Duisburger Tatortkommissar, dargestellt von Götz George, war anlässlich des 80. Geburtstags des Schausspielers im vergangenen Jahr in Duisburg gezeigt worden. Der im Jahr 2016 verstorbene Schauspieler war 2005 Preisträger des Filmpreises Roland, der im Rahmen von Tatort Eifel verliehen wird. ⇥Foto: Nora John

Mehr von Volksfreund