1. Region
  2. Vulkaneifel

Ausstellung in Mayen: "Reichtum & Luxus"

Ausstellung in Mayen: "Reichtum & Luxus"

Das Eifelmuseum bietet vom 4. April an eine besondere Ausstellung: Eine Sammlung von spätrömischen Gläsern, die in den 20er Jahren bei archäologischen Grabungen in Mayen entdeckt wurden, werden erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Diese wertvollen Grabbeilagen wurden in den weltbekannten Werkstätten des Römisch-Germanischen-Zentralmuseums in Mainz wissenschaftlich untersucht, gesäubert und restauriert und können nun im Eifelmuseum bestaunt werden.


Dabei kann der Besucher nicht nur die antiken Glasgefäße aus dem 4. und 5. Jahrhundert nach Christi Geburt ansehen, sondern auch erfahren, worin die Quellen der Wohlhabenheit der römischen Siedler lagen.
Die Ausstellung erklärt, warum die römische Siedlung auf Mayener Gebiet so stark florierte und eine überregionale Bedeutung einnahm. Wer sich also auf die Spuren der Vergangenheit begeben will, der kann die Sonderausstellung vom 4. April bis 31. Oktober 2014 im Eifelmuseum in der Genovevaburg besuchen. Das Museum ist Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr, in den rheinland-pfälzischen und nordrheinwestfälischen Ferien auch montags, geöffnet. Der Besuch ist nur in Verbindung mit dem Museumsbesuch möglich. red
Infos www.mayen.de/Tourismus-und-Events/Museen/Eifelmuseum