Ehrenamt: Auszeichnung für kommunalpolitisches Engagement im Landkreis Vulkaneifel

Ehrenamt : Auszeichnung für kommunalpolitisches Engagement im Landkreis Vulkaneifel

Acht Kommunalpolitiker aus der ehemaligen Verbandsgemeinde Hillesheim bekommen die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz.

(red/sts) „Was wäre unsere Gesellschaft ohne das Ehrenamt? Zahlreiche Sparten der Gesellschaft würden ohne bürgerschaftliches Engagement nicht funktionieren oder gar nicht existieren. Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, halten die Gesellschaft zusammen und nehmen so auch eine gewisse Vorbildfunktion wahr. Sie alle hier haben diese besondere Vorbildfunktion in der Kommunalpolitik übernommen und erhalten daher heute für ihre langjährige Tätigkeit die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz“, erklärte der Landrat des Kreises Vulkaneifel, Heinz-Peter Thiel, bei der Verleihung der Ehrennadel an acht kommunalpolitisch engagierte Männer aus der ehemaligen Verbandsgemeinde (VG) Hillesheim, die in der seit 1. Januar bestehenden VG Gerolstein aufgegangen ist.

Zu den Geehrten zählen: Hans-Walter Blankenheim aus Hillesheim, Christoph Bröhl aus Hillesheim, Egon Klaes aus Berndorf, Hans-Jakob Meyer aus Oberbettingen, Johannes Pinn aus Wiesbaum, Udo Rätz aus Üxheim-Niederehe, Alois Reinarz aus Üxheim-Leudersdorf sowie Horst Wirtz aus Üxheim-Niederehe.

„Besonders zu betonen ist, dass die aktive politische Gremienarbeit aller hier anwesenden Geehrten in allen Ebenen der Kommunalpolitik, und das zum Teil über ein Vierteljahrhundert, geleistet wird“, lobte der Landrat Thiel bei der Feierstunde im Rathaus Hillesheim.

Besonders zu erwähnen seien Egon Klas als Ortsbürgermeister von Berndorf (bereits seit 20 Jahren), Hans-Jakob Meyer als Ortsbürgermeister von Oberbettingen (bereits seit 15 Jahren), Johannes Pinn als Ortsgemeinderatsmitglied Wiesbaum (19 Jahre), Udo Rätz als früherer Ortsvorsteher von Üxheim-Niederehe (15 Jahre) und Mitglied im Gemeinderat Üxheim (25 Jahre), Alois Reinarz als Ortsvorsteher von Üxheim-Leudersdorf (fünf Jahre) und seit 15 Jahren als Ortsbürgermeister von Üxheim sowie Horst Wirtz als Ortsvorsteher von Niederehe (10 Jahre) und Mitglied des Ortsgemeinderats Üxheim (15 Jahre).

Darüber hinaus waren Hans-Walter Blankenheim und Christoph Bröhl über viele Jahre auch Mitglieder des Stadtrates der Stadt Hillesheim und vertraten die Stadt als Beigeordnete in allen Belangen. Ebenso war Hans-Walter Blankenheim ebenfalls auch als 3. Beigeordneter der VG Hillesheim aktiv.

Auf Kreisebene engagierten sich Hans-Jakob Meyer, Johannes Pinn und Christoph Bröhl als Kreismitglieder. Christoph Bröhl war zuletzt 3. Kreisbeigeordneter des Kreises und wird das mit großer Wahrscheinlichkeit auch in den kommenden fünf Jahren sein.

Eine Gemeinsamkeit, die alle Persönlichkeiten, außer ihrer Liebe zum ehrenamtlichen Engagement, verbindet: Sie alle waren Mitglieder des Verbandsgemeinderates der ehemaligen Verbandsgemeinde Hillesheim.

In Würdigung der ehrenamtlichen und politischen Arbeit jedes Einzelnen überreichte Landrat Thiel – im Beisein von politischen Vertretern und Familie – im Namen von Ministerpräsidentin Malu Dreyer die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz.

Er bedankte sich für den Einsatz zum Wohl der Gemeinschaft und wünschte den Geehrten alles Gute und weiterhin viel Freude bei ihren ehrenamtlichen Tätigkeiten. Dem Dank des Landrats schloss sich Hans Peter Böffgen, Bürgermeister der VG Gerolstein, an.

Er unterstrich noch einmal die Notwendigkeit des Ehrenamts und den freiwilligen Einsatz eines jeden Einzelnen zum Wohl der Gemeinschaft.

Mehr von Volksfreund