Auto gerammt und weggefahren

Blaulicht : Auto gerammt und weggefahren

Unerlaubt hat sich ein Unfallverursacher in Gillenfeld aus dem Staub gemacht. Ein 41-jähriger Saarländer stellte am Samstag, 20. Juli, gegen 9.15 Uhr fest, dass sein Auto von einem anderen Fahrzeug gestreift worden sein muss.

Am hinteren rechten Kotflügel ist ein Blechschaden mit roten Fremdlackspuren zu sehen. Der Unfall muss zwischen der Entdeckung und dem ordnungsgemäßen Abstellen in der Straße „In der Lunn“ am Freitag, 19. Juli, gegen 22.15 Uhr geschehen sein.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, mögen sich bitte bei der Polizeiinspektion Daun unter Telefon 06592/96260 melden.

Mehr von Volksfreund