1. Region
  2. Vulkaneifel

Auto kippt nach Ausweichmanöver um

Auto kippt nach Ausweichmanöver um

Mosbruch. (mh) Zu einem Unfall, bei dem der Verursacher flüchtete, kam es am Freitag, kurz vor Mitternacht, auf der L 101 zwischen Mosbruch und der B 257 in Richtung Kelberg. Auf abschüssiger Straße kam er, weil er zu schnell war, in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn.

Eine entgegenkommende Autofahrerin wich aus und konnte so einen Zusammenstoß verhindern. Dabei fuhr die 43-Jährige jedoch eine Böschung hoch, anschließend kippte ihr Wagen um und blieb auf der Fahrerseite liegen. Die Frau kam mit leichten Verletzungen davon, es entstand jedoch hoher Sachschaden. Hinweise erbittet die Polizei Daun, Telefon 06592/96260.