Unfall: Auto streift betrunkenen Fußgänger

Unfall : Auto streift betrunkenen Fußgänger

Eine Autofahrerin war am Dienstagabend gegen 19.15 Uhr auf der K 47 von Oberbettingen in Richtung Niederbettingen unterwegs, als unverhofft hinter dem Bahnhof Oberbettingen ein dunkel gekleideter Fußgänger auf der rechten Straßenseite auftauchte. Auch der Fußgänger marschierte nach Angaben der Polizei Daun in Richtung Niederbettingen. Die Autofahrerin erkannte den Fußgänger zu spät und streifte diesen mit ihrem Außenspiegel, der dabei beschädigt wurde. Der Fußgänger blieb unverletzt.

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass er betrunken war, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,68 Promille.

Mehr von Volksfreund