1. Region
  2. Vulkaneifel

Autofahrer durchbricht Brückengeländer

Autofahrer durchbricht Brückengeländer

Pelm-Gerolstein. (red) Glück im Unglück hatte am Sonntag, 5. Oktober, gegen 18.45 Uhr ein 24-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Nachbar-Eifelkreis. Er hatte die B 410 in Gerolstein aus Richtung Pelm befahren.

Bei der Auffahrt auf die Hochbrücke war er über die Fahrbahnmitte und den linken Bürgersteig hinaus geraten und hatte anschließend das Brückengeländer durchbrochen. Die Pkw-Front ragte über die Brücke hinaus. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.