1. Region
  2. Vulkaneifel

Autofahrerin steuert nach Sturm in Straßengraben

Polizei : Autofahrerin steuert nach Sturm in Straßengraben

Nach einem kräftigen Unwetter, bei dem zahlreiche Bäume umgestürzt sind, ist es am Mittwochmorgen, 3. Januar, nach Angaben der Polizeiinspektion Daun zu einem Unfall auf der L 27 gekommen.

Eine junge Frau fuhr um 5.50 Uhr auf der Straße zwischen Kirchweiler und Neroth. Auf der Fahrbahn lagen abgebrochene Äste und Zweige, die die 26-Jährige zu einer starken Bremsung zwangen. Dabei geriet sie mit ihrem Auto ins Schleudern und steuerte in den angrenzenden Straßengraben. Ein umgefallener Baum bohrte sich durch die Windschutzscheibe, wobei ein hoher Sachschaden entsand. Die Autofahrerin wurde lediglich leicht verletzt.

(red)