Autorin erzählt über Eifeldichter

Autorin erzählt über Eifeldichter

Rund 50 Zuhörer haben die Lesung der in Borler geborenen Autorin Ute Bales im Maternus-Seniorenstift Am Auberg verfolgt. Bales las aus ihrem Roman "Peter Zirbes".

Wie schon in ihrem Werk "Kamillenblumen" hat sich die Autorin erneut auf die Spur eines Eifelers begeben, der es schwer hatte, im Privaten sowie in Beruf und Berufung. Die Autorin erwähnte wichtige Lebensabschnitte, und sie schilderte das von Armut und Argwohn geprägte Leben des Dichters. Sie erzählte von seinen Handelsreisen und dem Schreiben von Gedichten und Liedern. Die Besucher hörten interessiert zu. Die Eifeler Autorin wurde mit großem Applaus belohnt. red

Mehr von Volksfreund