1. Region
  2. Vulkaneifel

Autos beschädigt und dann geflüchtet

Autos beschädigt und dann geflüchtet

Ein Unbekannter hat am Donnerstag zwischen 12.30 und 13.30 Uhr in der Sarresdorfer Straße, Höhe Erlöserkirche, ein parkendes Auto beschädigt. Das teilt die Polizei Daun mit.

Der schwarze Seat Ibiza soll am rechten Fahrbahnrand in einer Parkbucht gestanden haben. Der Unfallverursacher sei gegen den linken Außenspiegel gestoßen, habe ihn beschädigt und sei dann von der Unfallstelle geflohen.
Eine weitere Unfallflucht hat sich laut Polizei in Gerolstein in der Hauptstraße am Donnerstag um 17.15 Uhr ereignet. An einem dort am rechten Fahrbahnrand parkenden BMW soll durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug ebenfalls der linke Außenspiegel beschädigt worden sein. red
Hinweise zu den Verkehrsunfällen an die Polizei Gerolstein, Telefon 06591/95260 oder die Polizei Daun, Telefon 06592/96260.