Autospiegel knallen zusammen - Fahrerflucht

Autospiegel knallen zusammen - Fahrerflucht

Zwei Autos, zwei Spiegel, eine Kollision - so lässt sich der Unfall zusammenfassen, der sich offenbar am Dienstag, 2. August, auf der Kreisstraße 74 zwischen Kerpen und Loogh ereignet hat. Die Verursacherin war laut Polizeiangaben eine Frau, die mit einem roten Renault Richtung Kerpen unterwegs war.

Sie soll auf der schmalen Fahrbahn zu weit links gefahren sein, ihr Außenspiegel habe in den Gegenverkehr geragt und soll mit dem Spiegel eines entgegenkommenden Autos zusammengestoßen sein. Statt anzuhalten, sei die Verursacherin dann einfach weitergefahren.
Die Polizei sucht sie jetzt wegen Fahrerflucht. red
Wer Hinweise geben will oder die Unfallverursacherin kennt, kann sich unter Telefon 06592/96260 bei der Inspektion Daun melden.