Bachpaten stellen sich vor

Bachpaten stellen sich vor

Das Geschwister-Scholl-Gymnasium (GSG) Daun, der Naturschutzbund Daun, die Verbandsgemeinde Daun, das Forstamt Daun und das Landesamt für Umwelt, Wasserwirtschaft und Gewerbeaufsicht Rheinland-Pfalz veranstalten am 12. Juni einen Bachpatenschaftstag.

Daun. (red) Schwerpunkt und Besonderheit der Veranstaltung stellt die seit Jahren praktizierte Einbindung des GSG, und damit von Schülern, in die Aufgaben des Gewässerpaten, verbunden mit Facharbeiten zur Gewässerökologie und Gewässerstrukturgüte, dar.

Die Veranstaltung dient aber auch dazu, bereits seitens der öffentlichen Hand in den letzten Jahren realisierte Gewässerrenaturierungsprojekte vorzustellen und Möglichkeiten für weitere Entwicklungen, insbesondere zur Einrichtung eines Natur-Kurparks in der Pützbachaue zwischen Pützborn und Gemünden, zu diskutieren.

Das Programm beginnt um 10 Uhr. Danach gibt es Vorträge und eine Diskussion. Von 12.30 bis 14 Uhr gehen die Teilnehmer zum Pützborner Bach. Von 14 bis 16 Uhr ist eine Führung am Pützborner Bach mit verschiedenen Stationen geplant. Um 16.15 Uhr endet der Bachpatentag in der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Daun.

Anmeldung bis 7. Juni per Post an das Geschwister-Scholl-Gymnasium, Bitburger Straße, 54550 Daun, Telefon 06592 393; E-Mail: gsg.daun@googlemail.com oder per E-Mail an Bachpaten@luwg.rlp.de.