BACKFEST

IMMERATH. "Emmatha Krumperekoochen", "Broatkrompere", "Fleesch un Broatwuuscht" und Wuuschtschmärren met Baackesbruud": Diese alten Eifeler Gerichte und natürlich selbstgebackenes Brot und leckeren Kuchen aus dem alten Backhaus gab es in Immerath beim traditionellen Backfest, das von der Dorfgemeinschaft veranstaltet worden ist.

Da hatten auch die Immerather Kinder Theresa Pörling, Simon Kläs, Felix Römer, Helena Pörling, Marius Römer und Luca Peroddi-Bauer mächtig Spaß, in die Leckereien hinein zu beißen. (HG)/Foto: Helmut Gassen