1. Region
  2. Vulkaneifel

Veranstaltung: Bälle ruhen, Preis warten auf Abholung

Veranstaltung : Bälle ruhen, Preis warten auf Abholung

Das vierte Dauner Bällerennen war ein voller Erfolg. Nun stehen die Gewinnernummern fest.

Das vierte  Dauner Bällerennen am vergangenen Sonntag hat einen neuen Rekord aufgestellt: Dieses Jahr rollten knapp 24 000 bunte Bälle bei strahlendem Sonnenschein quer durch die Dauner Innenstadt vom Start am Burgberg bis zum Ziel am Wirichplatz. Im vergangenen Jahr waren es „nur“ 19 000 nummerierte Bälle

Auch in diesem Jahr hat das Team von Round Table 168 Daun alles gegeben um die Strecke spektakulär zu gestalten. So sorgte ein riesiger „Bällestaubsauger“, der eigens für das Bällerennen gebaut wurde, für noch mehr Spannung und Action.

Dank der vielen Zuschauer, die mitfieberten, wurde das Dauner Bällerennen erneut ein voller Erfolg! Insbesondere die jüngeren Fans hatten viel Spaß dabei, den Bällen bei mancher Schikane zu helfen, auf der Ideallinie zu bleiben.

Ein riesiges Bällebad auf dem Wirichplatz als Ziel bildete schließlich den krönenden Abschluss eines spektakulären Rennens.

Am Ziel angekommen wurden sofort die Gewinnerbälle ermittelt: Der erste Platz geht an die Losnummer 13641, es winkt ein großer Flachbildfernseher der Firma TechniSat. Der zweite Platz entfällt auf die Losnummer 7807, es winken 750 Euro in Dauner Talern, gestiftet von der Steuerberatungsgesellschaft Lehnen & Partner. Der dritte Platz entfällt auf die Losnummer 10242, es winkt ein 500-Euro-Einkaufsgutschein beim Kaufhaus Minninger, gestiftet vom Inhaber.

Die ehrenamtlichen Veranstalter des Bällerennens vom Round Table 168 in Daun zeigen sich äußerst zufrieden. „Wir freuen uns sehr, dass auch die vierte Auflage des Bällerennens wieder so viele Zuschauer begeistern konnte. Unser Dank gilt den zahlreichen freiwilligen Helfern, Institutionen und Sponsoren und natürlich den Dauner Einzelhändlern und Gewerbebetrieben, ohne deren Unterstützung dieses Projekt nicht möglich gewesen wäre.“

Der Erlös aus dem Bällerennen wird vollständig für wohltätige oder gemeinnützige Zwecke gespendet. Neben sozialen Projekten von Round Table Deutschland werden insbesondere zahlreiche regionale Institutionen und Projekte unterstützt. 2018 hatte das Spektakel rund 10 000 Euro an Spenden erbracht.

Alle der 219 Gewinnerbälle werden auch in den teilnehmenden Geschäften in Daun, im Dauner Forum sowie im Internet unter www.dauner-baellerennen.de veröffentlicht. Die Gewinne können noch für einen Monat lang im Forum Daun abgeholt werden.