Balladen, Chansons und bekannte Songs

Musik : Balladen, Chansons und bekannte Songs

Rund 180 Zuhörer feiern den Auftakt der Veranstaltungsreihe „Klassiker auf dem Vulkan“ in Daun. Heute geht es weiter.

Mit einem Konzert der eher ruhigen Art ist das Sommer-Musik-Festival „Klassiker auf dem Vulkan“ gestartet. Das Duo Balance ist vor rund 180 Besuchern in der evangelischen Kirche auf dem Burgberg in Daun aufgetreten.

„Es ist uns eine große Ehre, dass wir mittlerweile in Daun als Klassiker gelten“, begrüßt Johannes Peter Tries die Zuhörer. Gemeinsam mit seiner Frau Christine Maringer-Tries bildet er das Duo Balance. Während die beiden in den vergangenen Jahren gelegentlich als Vorgruppe der Hauptakteure bei der Dauner Konzertreihe aufgetreten sind, bestreiten sie diesmal das Hauptprogramm.

„Gut, dass die jetzt auch mal ein ganzes Konzert hier spielen“, „Ich mag die ruhige Art, da komme ich auch selbst zur Ruhe“, „Schön, dass es noch Leute gibt, die nicht nur Remmidemmi-Musik machen“: Das sind nur einige der Bemerkungen der Besucher, denen das Konzert gut gefallen hat. „Wir haben uns ganz bewusst für einen ruhigen Auftakt in der Kirche entschieden“, sagt Michaela Schenk vom Gesundland Vulkaneifel.

Dem Publikum gefällt die Mischung aus bekannten englischsprachigen Stücken, französischen Chansons oder Beiträgen deutscher Liedermacher. Auch die Erklärungen, die Tries zu den einzelnen Liedern gibt, kommen gut an.

Das Festival „Klassiker auf dem Vulkan“ bietet über die kommenden Wochen Programm. Heute, 25. Juni, 9.30 Uhr, geht es mit dem Kindertheater „Die Schöne und das Biest“ im Forum Daun weiter. Es folgen drei Konzerte auf der Bühne am Gemündener Maar. Am Freitag, 5. Juli, spielt das Süddeutsche Kammerensemble, am Samstag, 6. Juli, wird dann die Disco-Zeit lebendig, wenn „Night Fever – The very best oft the Bee Gees“ die Hits der legendären Band interpretieren. Zum Abschluss heißt es dann: „Wir halten die Welt an“, wenn am Freitag, 12. Juli, die Höhner auftreten und Stücke aus ihrem jüngsten Album sowie etliche Klassiker präsentieren.

Weitere Informationen unter www.klassikeraufdemvulkan.de

Mehr von Volksfreund