Barrierefreies Bad mit einer Dusche ohne Schwellen

Barrierefreies Bad mit einer Dusche ohne Schwellen

Daun. (red) Barrierefreies Bauen wird immer wichtiger. Besondere Aufmerksamkeit sollte man dabei dem Bad widmen. Eine ebenerdige Dusche ohne Schwelle schafft mehr Sicherheit bei der Nutzung. Ohne Schwelle kann die Duschfläche bequem begangen werden.

Das Plus an Sicherheit kann durch die Montage eines Haltegriffs und eines Klappsitzes noch gesteigert werden. Die Bodenfläche wird wasserdicht und rutschhemmend ausgebildet. Bei Fragen zur barrierefreien Planung oder Modernisierung beraten kostenlos die Architekten der Landesberatungsstelle Barrierefrei Bauen und Wohnen. Die Beratung findet statt jeden dritten Dienstag im Monat von 14 bis 17 Uhr bei der Kreisverwaltung Vulkaneifel, Mainzer Straße 25, 54550 Daun.