Bauarbeiten haben begonnen

Bauarbeiten haben begonnen

Dockweiler. Pünktlich um zehn Uhr begann gestern die Sanierung der illegalen Halde in der Grube Dockweiler. Wie vereinbart wird der Abtransport des Müll-Erde-Gemischs (der TV berichtete mehrmals) überwacht.

Matthias Schubert vom Landesbergamt (nicht im Bild), Ulli Meyer von der Verbandsgemeinde Daun sowie Siegfried Breier (weißes Shirt) und Volker Tobeck (gelbe Jacke) von der zuständigen Ingenieurgesellschaft überwachen die Arbeiten mit dem eigens angeschafften Bagger mit Teleskoparm -bedient von Rudi Zilligen. Rasch stellte sich die Standsicherheit der Halde als Problem heraus. Vorerst werden nur Aushub-Schneisen in die 20 Meter hohe und 20 000 Tonnen umfassende Halde geschlagen. Frühestens Ende nächster Woche liegen die ersten Analyseergebnisse vor. Erst dann kann der Abtransport auf die entsprechenden Deponien beginnen. (vog)/TV-Foto: Gabi Vogelsberg