1. Region
  2. Vulkaneifel

Baumgruppe in Schalkenmehren stark beschädigt

Sturmschaden : Baumgruppe stark beschädigt

(red) Für Besucher ist das Weidenpaar am Überlauf des Schalkenmehrener Maares seit jeher ein beliebtes Foto-Motiv. Sturmböen und Hagel haben auch dieser Baumgruppe den Garaus gemacht. Nur ein Torso blieb von einem der Bäume übrig.

Der Maar-Überlauf war Jahrhunderte auch von historischer Bedeutung, da früher von da mit einer Schleuse der Wasserdurchlauf zu den Getreidemühlen in Schalkenmehren und Mehren geregelt wurde. Foto. Hartmut Flothmann