1. Region
  2. Vulkaneifel

Baumstämme eines Holztransporters fallen auf Landesstraße bei Kerpen - Keine Verletzten

Baumstämme eines Holztransporters fallen auf Landesstraße bei Kerpen - Keine Verletzten

Ein LKW-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Prüm ist laut Polizei mit unangepasster Geschwindigkeit gefahren. Dadurch kippte der Anhänger des Holztransporters um. Die geladenen Baumstämme fielen auf die Straße und in den angrenzenden Graben.

Ein 52-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Prüm ist am Montag gegen 11 Uhr mit seinem beladenen Holztransporter über die L 10 von Üxheim in Richtung Walsdorf gefahren.

In Höhe der Ortslage Kerpen kippte der Anhänger laut Polizei wegen nicht angepasster Geschwindigkeit um. Die Baumstämme fielen auf die Straße und rollten in den angrenzenden Graben.

Der Anhänger konnte mithilfe eines Krans wieder aufgestellt werden. Die Baumstämme wurden durch die Transportfirma beseitigt.

Es entstand nur ein geringer Sachschaden.