1. Region
  2. Vulkaneifel

BBS Vulkaneifel ist eine der neun Modellschulen

BBS Vulkaneifel ist eine der neun Modellschulen

Gerolstein (red/scho) Angesichts der demografischen und technologischen Entwicklungen stehen die Berufsbildenden Schulen vor vielfältigen Herausforderungen. Um zukunftsfähige Konzeptionen zur Weiterentwicklung der Berufsschule und zur Sicherung der dualen Ausbildung in der Fläche zu entwickeln, wurde 2015 die Konzeption Berufsschule 2020 (BS20) durch das Bildungsministerium entwickelt.

Über einen Zeitraum von zwei Schuljahren haben neun Berufsbildende Schulen pädagogische, organisatorische und technische Möglichkeiten erprobt. Eine davon: die BBS Vulkaneifel ist. An einem Stand wurden die Erfahrungen unter anderem auch Bildungsministerin Stefanie Hubig präsentiert. Das Foto zeigt (von links) Schulleiter der BBS Vulkaneifel, Herr Karst, Abteilungsleiter Berufsbildende Schulen im Bildungsministerium, Herr Wahl, Frau Bildungsministerin Dr. Hubig und der Koordinator des Schulversuchs an der BBS Vulkaneifel, Herr Bohne. Foto: BBS Vulkaneifel