Bei "Steinbruch live" hinter die Kulissen schauen

Bei "Steinbruch live" hinter die Kulissen schauen

Seit 60 Jahren baut die Firma Scherer Lava in der Grube in Strohn Gestein ab. Das wird am Samstag und Sonntag, 3./4. September, groß gefeiert.

Strohn. Während andere Gemeinden finanziell nicht auf Rosen gebettet sind, steht die Ortsgemeinde Strohn gut da. Und das schon traditionell, was damit zusammenhängt, dass das Dorf seine Flächen in der Lavagrube an die Firma Scherer verpachtet hat. So fließt der sogenannte Bruchzins in die Gemeindekasse. Seit 60 Jahren wird in Strohn Gestein abgebaut, was nun gefeiert wird: mit "Steinbruch live" am Samstag und Sonntag. Das Programm: Samstag, 3. September: Schlagerabend mit der "Gerd-Blume-Show" im Strohner Steinbruch, Einlass ab 20 Uhr, Beginn 21 Uhr. Feuerwerk zum Abschluss.
4. September, ab 10 Uhr: Attraktionen für Groß und Klein wie Schatzsuche, Ponyreiten, Baggerfahren, Führungen durch den Steinbruch, Fahrt mit Rallye-Profi Armin Schwarz. sts

Mehr von Volksfreund