1. Region
  2. Vulkaneifel

Beifahrerin wird bei Auffahrunfall verletzt

Beifahrerin wird bei Auffahrunfall verletzt

Kirchweiler. (red) Verletzt wurde eine 19-jährige Beifahrerin bei einem Auffahrunfall, der sich am Dienstagabend im Kreuzungsbereich L 27/K 36 in Kirchweiler ereignete. Ein 20-jähriger BMW-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Daun verursachte laut Polizei den Unfall.

Verkehrsbedingt musste ein 24-jähriger Autofahrer, der mit de 19-jährigen Beifahrerin in Richtung Daun fuhr, seinen Wagen abbremsen. Dies bemerkte der BMW-Fahrer zu spät und fuhr auf den Ford auf. Durch den Aufprall verletzte sich die Beifahrerin im Ford an der Schulter. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 5000 Euro.