1. Region
  2. Vulkaneifel

Beinaheunfall nach riskantem Überholmanöver

Beinaheunfall nach riskantem Überholmanöver

Daun-Steinborn (mh) Durch ein riskantes Überholmanöver am Freitag gegen 11.30 Uhr hat der Fahrer eines schwarzen Kleinwagens mit COC-Kennzeichen das Leben mehrerer Menschen gefährdet. Er überholte auf einer langen Geraden der L 28 zwischen Daun und Steinborn zwei Autos, obwohl ein Linienbus mit Fahrradanhänger entgegenkam.

Beide Autofahrer mussten bremsen und ausweichen, um einen folgenschweren Unfall zu vermeiden. Der entgegenkommende Busfahrer musste ebenfalls eine Vollbremsung machen, um eine Kollision zu vermeiden. Bei dem Fahrer des schwarzen Kleinwagens (eventuell ein Alfa Romeo) soll es sich um einen jungen Mann gehandelt haben.
Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon 06592/96260 zu melden.