BENEFIZ-AKTION

GEROLSTEIN. 250 Gäste erlebten in der Gerolsteiner Stadthalle ein fulminantes Benefizkonzert des Collegium Vocale anlässlich des 60. Bestehens von Unicef. Die 13 stimmgewaltigen Herren begeisterten mit Liedern von Basta bis Schubert.

Dietrich Garlichs (helles Jackett), Unicef-Geschäftsführer des Deutschen Komitees, lobte den "tollen ehrenamtlichen Einsatz" der Gerolsteiner Unicef-Gruppe, die für die drei Kreise Daun, Bitburg-Prüm und Bernkastel-Wittlich zuständig ist. Vorsitzende Erika Froning freute sich über die große Resonanz und erklärte, dass der Erlös für die Schulbildung von nepalesischen Mädchen eingesetzt wird. Der Unterricht für ein ganzes Jahr kann von den 2050 Euro für 94 Mädchen finanziert werden. Alfred und Richard Spang aus Wittlich stellten in Gerolstein die Aktion "Deutschland macht's" für das Projekt "Gesundheit für Afrika" vor. (vog)/TV-Foto: Gabi Vogelsberg