Benefizkonzert für Afrika

Benefizkonzert für Afrika

Hillesheim. Mehr als 400 begeisterte Besucher erlebten im Hotel Augustiner Kloster ein außergewöhnliches Konzert mit 110 Sängern mit dem Grundtenor "Gott segne Afrika". Der Gründer des Solidaritätskreises Westafrika, Karl-Wilhelm Simonis, berichtete im Gespräch mit dem Moderator der Benefiz-Veranstaltung, Landrat Heinz Onnertz, dass alle acht Tage vom Verein in Burkina Faso eine Schule gebaut wird, wozu Spendengeld benötigt würde.

Das floss am Ende des dreistündigen Konzerts reichlich. Mit viel Beifall dankte das Publikum dem Collegium Vocale aus Jünkerath (Chorleiter Harald Thome), den Kalimba Singers aus Prüm (Chorleiterin Petra Theis), SaM aus Daun (Chorleiterin Cheryl Onnertz) und der Stimmbänd aus Gerolstein (Chorleiter Christoph Mann). (fs)/TV-Foto: Felicitas Schulz