Spenden: Besondere Freude für notleidende Kinder

Spenden : Besondere Freude für notleidende Kinder

Geschenke für Kinder aus Rumänien, Bulgarien, der Ukraine und Moldawien: Mehr als 40 Schulen und Kindergärten aus der Vulkaneifel machen mit.

(red) Der Ladies‘ Circle Vulkaneifel und Round Table Daun engagieren sich im achten Jahr in Folge für die Aktion „Kinder helfen Kindern“ und sammeln gemeinsam mit Kindergärten und Schulen aus der Region Weihnachtsgeschenke für Kinder aus Rumänien, Bulgarien, der Ukraine und Moldawien.

2018 waren es über 150 000 Stück, rund 1500 kamen dabei aus der Vulkaneifel. Ziel der Aktion ist es, vielen Tausend verarmten und Not leidenden Kindern zu Weihnachten eine besondere Freude zu machen. Die Päckchen werden in entlegenen und ländlichen Regionen an bedürftige Kinder verteilt. Gerade dort ist es für die meisten Kinder in den Waisen- und Krankenhäusern, Behinderteneinrichtungen, Kindergärten und Schulen das einzige Weihnachtsgeschenk, das sie erhalten.

Auf Initiative von Round Table und dem Ladies’ Circle Vulkaneifel packen auch in diesem Jahr wieder Hunderte Schüler und Kindergartenkinder Päckchen mit Spielsachen, Mal- und Schreibutensilien, Hygieneartikeln und Süßigkeiten. Viele Familien legen selbst gemalte Karten oder gar Fotos bei und geben dem Geschenk so eine persönliche Note.

Einen Dank richtet Thomas Klassmann (Round Table) an die Verantwortlichen der Schulen und Kindergärten, alle teilnehmenden Eltern und Kinder sowie an die unterstützenden Unternehmen: „Die Bereitschaft, zu helfen und Kindern in Rumänien, Bulgarien der Ukraine und Moldawien ein fröhliches Weihnachtsfest zu bereiten, ist riesig.“

Weitere Infos: www.lc43-vulkaneifel.de/weihnachtspaeckchenkonvoi oder unter www.weihnachtspaeckchenkonvoi.de