Besuch aus Amerika

HILLESHEIM. (red) Die Pianistin Eva Mengelkoch gibt am Sonntag, 15. Januar, um 17 Uhr ein Klavierkonzert im Rathaussaal Hillesheim. Die deutsche Künstlerin lebt in den Vereinigten Staaten und lehrt seit 1999 in Baltimore an der Towson University.

Die international renommierte Pianistin kann auf Konzertauftritte in den USA, Kanada, Indien, Frankreich und Deutschland verweisen. Ihre Ausbildung erhielt sie an der Folkwang-Hochschule in Essen und an der Indiana University in der Klavierklasse Leonard Hokanson. In Hillesheim wird Eva Mengelkoch Werke von Joseph Haydn (Sonate Nr. 50 in C-Dur), Johannes Brahms (Klavierstücke Op. 76 Nr. 1, Capriccio in fis-Moll Nr. 2, Capriccio in h-Moll Nr. 3, Intermezzo in As-Dur, Nr. 4, Intermezzo in B-Dur Nr. 5, Capriccio in cis-Moll, Nr. 6, Intermezzo in A- Dur Nr. 7, Intermezzi in a-Moll Nr. 8, Capriccio in C-Dur), Felix Mendelsohn Bartholdy (Lieder ohne Worte) und Robert Schumann (Kreisleriana) spielen. Karten im Forum Daun (Telefon 06592/951312) und bei der Touristinformation Hillesheim (Telefon 06593/809200).

Mehr von Volksfreund