1. Region
  2. Vulkaneifel

Betreut und nicht allein

Betreut und nicht allein

In einem Büro- und Geschäftshaus in dem Dreieck von Bahnhof, Erlöserkirche und Kyllauen in Gerolstein hat die Caritas-Sankt Katharina GmbH die zweite Tagespflege-Einrichtung im Landkreis Vulkaneifel eröffnet und das Angebot im Rahmen eines Tags der offenen Tür vorgestellt.

Gerolstein. Gegen halb acht am Morgen startet der Rentner Werner Kirwel mit seiner neuen Aufgabe: Dann geht der 63-jährige ehemalige Berufskraftfahrer aus Kirchweiler erstmals mit dem Kleinbus der Tagespflege Gerolstein auf Tour. Er fährt nach Weidenbach, Salm, Michelbach, Büscheich und Densborn und holt die hilfebedürftigen Gäste zuhause ab, darunter auch einen Rollstuhlfahrer. "Also gleich das volle Programm", sagt Kirwel und erzählt, dass der Fahrdienst für die Tagespflege sich für ihn genau zum richtigen Zeitpunkt ergeben habe. "Ich bin seit Dezember in Rente, möchte aber noch eine sinnvolle Aufgabe haben", erklärt er. Und: "Ich habe gerne mit Menschen zu tun."
Was Werner Kirwels Fahrgäste erwartet, wenn sie in Gerolstein in der Sarresdorfer Straße 3 ankommen, haben die Besucher am Eröffnungstag erfahren: barrierefrei, wohnlich und freundlich gestaltete Gemeinschafts- und Ruheräume für 16 Personen. Die Angebote reichen von Gedächtnistraining über Gymnastik bis hin zu Ballspielen. Zudem werden sie gepflegt und mit Mahlzeiten versorgt.
"Mittendrin", sagt bei der Eröffnung (siehe Extra) der Geschäftsführer des Caritasverbands (CV) Westeifel, Winfried Wülferath - und meint damit die Lage der Einrichtung in unmittelbarer Nähe zu Bahnhof, Erlöserkirche und Kyllauen. Als Verantwortliche der beiden Kooperationspartner erklärten Silke Mathey (CV Westeifel) und Michael Förster (Gesellschaft der Katharinenschwestern), dass bereits mit der seit 2012 bestehenden und inzwischen voll ausgelasteten Tagespflege-Einrichtung in Daun ein Angebot installiert worden sei, das dem Wunsch vieler älterer Menschen gerecht werde. "Sie wollen solange wie möglich in den eigenen vier Wänden wohnen und werden im Bedarfsfall auch zur Entlastung der Angehörigen an einem oder mehreren Werktagen in der Woche betreut und sind in Gemeinschaft", bringt Silke Mathey das Grundprinzip von Tagespflege auf den Punkt.
Die Leitung der beiden Tagespflegen in Daun und Gerolstein hat Simone Schmitz.
Extra

Die Caritas-Sankt Katharina GmbH "Dienste für Senioren" unterhält Tagespflege-Einrichtungen in Daun und Gerolstein. Träger sind der Caritasverband Westeifel und die Gesellschaft der Katharinenschwestern. Die Finanzierung erfolgt bei Vorliegen einer Pflegestufe zusätzlich zu den Leistungen der häuslichen Versorgung über die Pflegekassen. Die Tagespflege ist von Montag bis Freitag jeweils von 8 bis 16.30 Uhr geöffnet. bb Tagespflege Gerolstein, Sarresdorfer Straße 3 - Telefon 06591/9844999, E-Mail: info@tagespflege-gerolstein.de , Internet: <%LINK auto="true" href="http://www.tagespflege-gerolstein.de" class="more" text="www.tagespflege-gerolstein.de"%>.