1. Region
  2. Vulkaneifel

Betrüger sammeln angeblich Spenden

Betrüger sammeln angeblich Spenden

Kelberg-Zermüllen (red) Zwei Betrüger haben am Donnerstag auf dem Lidl-Parkplatz in Kelberg-Zermüllen um Spenden und Unterschriften für eine wohltätige Organisation gebeten. Sie hielten gegen 15 Uhr einen Zettel hoch und gaben sich als taubstumm aus, was sie aber laut Polizei nicht waren.

Daher bittet diese alle, die an diesem Tag dort Geld oder Unterschriften mit persönlichen Daten an beide übergeben haben, sich unter Telefon 06592/96260 zu melden.