Betrunken gegen Laterne geprallt

Betrunken gegen Laterne geprallt

Daun. (red) In betrunkenem Zustand ist ein 28-Jähriger Fahrer am späten Donnerstagabend mit seinem Auto am "Pützborner Hang" in Daun gegen eine Straßenlaterne geprallt. Dabei verursachte er laut Polizei einen Gesamtschaden von mehr als 3000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der junge Mann aus der Verbandsgemeinde Daun Alkohol getrunken hatte. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Sein Führerschein wurde sichergestellt.