Betrunken mit Kindern unterwegs

Betrunken mit Kindern unterwegs

Gerolstein. (red) Ein 41-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Gerolstein fuhr am Montag, 29. Juni, in Begleitung seiner beiden Kinder über die K 47 zwischen Oberbettingen und Gerolstein. In Höhe Dohm-Lammersdorf missachtete der Fahrer die Vorfahrt und verursachte dadurch fast einen schweren Verkehrsunfall.

In Schlangenlinie, teilweise auf der Gegenfahrbahn und mit hoher Geschwindigkeit fahrend, beschädigte der PKW-Fahrer einen Leitpfosten. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte er die Fahrt fort. In Gerolstein konnte er von der Polizei kontrolliert werden. Die Beamten stellten fest, dass er Alkohol getrunken hatte. Der Führerschein wurde sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Mehr von Volksfreund