1. Region
  2. Vulkaneifel

Bilder, die aus der Seele sprechen

Bilder, die aus der Seele sprechen

19 Schul- und Ausbildungspaten des Caritasverbands Westeifel sowie ihre Patenschüler haben die Fachklinik Thommener Höhe in Darscheid besucht. Hintergrund ist die geplante Vernissage "Seelenkapitäne", die zugunsten der Schul- und Ausbildungspaten im Kreis Vulkaneifel stattfindet.

Daun/Darscheid. Die Paten und ihre Patenschüler waren auf Einladung der leitenden Psychologin Quinten im Verhaltensmedizinischen Zentrum für seelische Gesundheit in Darscheid. Sie informierten sich über die Bilder, die bei der Ausstellung "Seelenkapitäne" am Mittwoch, 18. Mai, ab 19 Uhr im Forum Daun ersteigert werden können. Denn sie werden von den Patienten der Klinik hergestellt. Die Leitung und Begleitung der Gruppe erfolgt durch die Ergotherapeutin Melanie Ziemons-Mörsch, die auch einige eigene Objekte für die Versteigerung zur Verfügung stellt.

Quinten und Ziemons-Mörsch stellten die Aufgaben und das Angebot der Klinik vor. Nun hatten auch die ehrenamtlichen Paten und die Schüler die Möglichkeit, ihr Projekt und somit die Arbeit der Schul- und Ausbildungspaten vorzustellen. Bei einem Rundgang besichtigten die Gäste die Wohnbereiche der Patienten und die Kunstwerke, die in der Ergotherapie gestaltet wurden und nun die Klinik schmücken.

Dabei stellten die Paten und die Schüler bereits fest, dass hinter jedem Kunstwerk eine lange Geschichte steht. Dies wurde bestätigt, als die Besucher am Ende der Führung die Ergotherapie-Räume erkundeten und Ziemons-Mörsch erste Bilder und Kunstwerke präsentierte, die für die Vernissage ausgewählt wurden. Dort werden auch die Paten und Patenschüler einige Objekte für die Vernissage schaffen. red