Bitburg-Erdorf

Mit altem Gemäuer und jungen Menschen im Vordergrund: Der neue Kyllplatz am Ortseingang von Erdorf bietet für 55 Einwohner die Kulisse für das TV-Dorffoto. Erdorf wurde 1136 erstmals in einer Urkunde erwähnt.

Der Aufschwung kam um 1870, als die Bahnstrecke Trier-Köln durchs Kylltal gebaut wurde. Ortsvorsteher ist Werner Becker. Heute hat Erdorf mehr als 560 Einwohner.(utz)/TV-Foto: Klaus Kimmling

Mehr von Volksfreund