Bogenschützen treffen sich zum Turnier

Bogenschützen treffen sich zum Turnier

Ein internationales Bogenschützenturnier, die Archery Field Masters 2016, mit etwa 80 Teilnehmern aus ganz Europa findet am Wochenende in Müllenborn statt. Um das Turnier für Zuschauer attraktiv zu machen, wird es ein ein Final-Schießen geben.

Bogensport, insbesondere der Feldbogensport, ist nicht sehr zuschauerfreundlich, da die Sportler den ganzen Tag unbeobachtet im Wald herumlaufen. Im Finale nehmen die Schützen die Punkte aus den beiden Tagen im Parcour mit. Die besten Fünf nehmen daran teil.
Für den Gewinner gibt es 2000 Euro Preisgeld und einen Startplatz für die Euro Pro Archery Series in Wales, den inoffiziellen Weltcup der Feld-Schützen und weitere Preise. red
Anmeldung und Startkartenausgabe im Clubhaus sind am Samstag von 8 bis 9 Uhr, am Sonntag von 7.30 bis 8.30 Uhr. Turnierstart ist am Samstag um 9.30 Uhr und am Sonntag um 9 Uhr.

Mehr von Volksfreund