Bolivien-Aktion feiert Premiere im Kreis

Bolivien-Aktion feiert Premiere im Kreis

An einem "Chaostag" haben etwa 50 Jugendliche rund 1000 Kilo Kleidungsstücke sortiert und damit den Gebrauchtkleidermarkt "2nd Hemd & Hose" zugunsten von Projekten in Bolivien vorbereitet. Der Markt mit Rahmenprogramm ist am Samstag und Sonntag, 30. und 31. Januar, im Gerolsteiner Jugendheim St. Anna.

Daun/Gerolstein. (bb) Cordhose, Markenjeans und Lederjacke, Abendmode und Brautkleid, Trachtenkostüm und Parka: Was die Jugendlichen aus den Säcken der Bolivienkleidersammlung des Vorjahrs herausziehen, ist auch eine Dokumentation der Mode der vergangenen Jahrzehnte.

Es sind Accessoires und Kleidungsstücke von Menschen allen Alters und sämtlicher Konfektionsgrößen dabei. Viele Teile sind in erstklassigem Zustand und von hoher Qualität, tragen bekannte Markennamen. "Ein großes Gewusel", bringt der Gemeindereferent Stefan Becker (Gillenfeld) den Beginn des "Chaostags" auf den Punkt. Becker ist Mitglied des Organisationsteams der ersten Ausgabe von "2nd Hemd & Hose" im Landkreis Vulkaneifel. Landrat Heinz Onnertz hat die Schirmherrschaft übernommen.

Vom Kinderschminken bis zur Modenschau



Am Spätnachmittag herrscht wieder Ordnung im Pfarrheim. "Dank der vielen Jugendlichen haben nun alle Teile ein Preisetikett und sind einer bestimmten Abteilung in dem zum Laden umgewandelten Jugendheim zugeordnet worden", lautet nun Stefan Beckers Bilanz.

Er erzählt vom Spaß, den die Jugendlichen hatten: "Sie haben Brautkleider und Fastnachtskostüme angezogen und sind durch den Saal und die Gerolsteiner Innenstadt gezogen." Die Vorfreude auf die beiden Markttage und das Rahmenprogramm sei riesig, sagt der Gemeindereferent.

"Es ist von allem und für jeden was dabei", versprechen die Organisatoren. Rund um den Markt werden Kinderschminken, Mitmachjonglage, Modenschau, Laserbiathlon und Salsaworkshops angeboten; außerdem wird über die Bolivienpartnerschaft informiert, und es gibt Speisen und Getränke. Der Erlös der Aktion fließt in bolivianische Jugendprojekte.

Veranstalter sind der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Bitburg sowie mehrere katholische Jugendgruppen aus den Dekanaten Daun und Gerolstein-Hillesheim. Kontakt und Info: Gemeindereferent Stefan Becker, Telefon 06573/9529990, E-Mail: becker@pg-gillenfeld.de, Internet: www.2nd-hemd.de.

Die Verkaufszeiten beim Gebrauchtkleidermarkt im Jugendheim an der St. Anna-Kirche sind am Samstag, 30. Januar, von 9 bis 18 Uhr, und am Sonntag, 31. Januar, von 11.30 bis 16 Uhr.