Brandschaden in Weinfelder Kapelle

Brandschaden in Weinfelder Kapelle

Schalkenmehren. In der Kapelle am Weinfelder Maar haben Unbekannte vermutlich in der Nacht auf Donnerstag alle Opferkerzen aufgestapelt und entzündet. Dadurch ist das gesamte Kircheninnere geschwärzt worden.

Besonders im Altarraum sind große Schäden zu sehen. Die Wände müssen gereinigt werden, anschließend ist ein neuer Anstrich notwendig. Die Höhe des Schadens ist noch nicht absehbar. Zudem wurden in das offen liegende Anliegenbuch "Satansparolen" und Gotteslästerungen eingetragen. Wegen dieses Vorfalls sind auch die für heute und morgen geplanten Konzerte von Stefan Fuchs (Violoncello) und Urte Lucht (Cembalo) in der Kapelle abgesagt worden.(bs/sts)/TV-Foto: Bernd Schlimpen

Mehr von Volksfreund