Brisantes Lokalderby

DAUN. (red) Ein brisantes Derby steht auf dem Spielplan der Handball-Oberliga: In der Dauner Wehrbüschhalle empfängt der Tus am Samstag, 6. Dezember, das punktgleiche Team von MJC Trier. Beide Mannschaften stecken im Kampf um den Klassenerhalt und brauchen jeden Punkt.

Besondere Brisanz verleiht dem Spiel die Tatsache, das mit MJC-Trainer Jochen Scheler ein alter Bekannter in die Dauner Wehrbüschhalle kommt. Viele Jahre stand Scheler in Diensten des Tus Daun, als Spieler, Trainer und als Vorsitzender des Vereins. "Wir werden Jochen am Samstag als Gast und als guten Freund in der Halle begrüßen, aber Gastgeschenke werden wir keine verteilen", kündigt Handball-Abteilungsleiter Helmut Plein an. Anwurf ist um 19.30 Uhr in der Wehrbüschhalle. Weitere Spiele am Samstag: 14.30 Uhr (männliche B-Jugend) Daun - Bernkastel, 16 Uhr (männliche E-Jugend) Daun - Bitburg, 17.15 Uhr (Frauen) Daun - Bernkastel. Die Spiele am Sonntag, 7. Dezember: 13 Uhr (weibliche C-Jugend) Daun - Konz, 14.15 Uhr (weibliche C-Jugend) Daun - MJC Trier II, 15.45 Uhr (männliche A-Jugend) Daun - Morbach.