1. Region
  2. Vulkaneifel

Brücke zwischen Gerolstein und Lissingen wird saniert und ist gesperrt

Bauarbeiten : Brücke zwischen Gerolstein und Lissingen bekommt neuen Betongehweg

Regenlücke genutzt: Polier Fred Foegen von der Firma HTI-Bau aus Daun-Pützborn bearbeitet mit einem Flügelglätter den frischen Beton des neuen Gehwegs auf der Brücke zwischen Gerolstein und Lissingen, sein Kollege Siegfried Niemeyer arbeitet die Ecken per Hand nach, wo das Gerät nicht hinkommt.

Anschließend wird der Beton mit einem zarten Besenstrich wieder leicht aufgerauht, damit man als Fußgänger nicht darauf ausrutscht. Wegen der aktuellen Sanierungsarbeiten bleibt die Brücke, über die die K 32 führt, voraussichtlich noch bis 3. November gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Foto: Mario Hübner