1. Region
  2. Vulkaneifel

Bürger gestalten Entwicklung mit

Bürger gestalten Entwicklung mit

Im nächsten Schritt auf dem Weg zur Leader-Region Vulkaneifel ruft der Vulkaneifel-Kreis die Bürger zur Teilnahme an Ideen-Werkstätten auf. Nach der Auftaktveranstaltung in Ulmen werden dafür Ideen-Werkstätten angeboten.

Schwerpunkte sind die Tourismusentwicklung, die Ortsentwicklung, die Landschaftsentwicklung und die Wirtschaftsentwicklung.
Mit dem fertigen Entwicklungskonzept will sich die Vulkaneifel um eine erneute Teilnahme am europäischen Förderprogramm Leader bewerben.
Anmelden kann man sich noch für die Ideen-Werkstatt Landschaftsentwicklung inklusive Landwirtschaft und Landschaftsschutz, 17. November, 17.30 bis 20 Uhr, Verbandsgemeindeverwaltung Hillesheim, und für die Ideen-Werkstatt Wirtschaftsentwicklung inklusive Regionalmarketing und Netzwerkbildung, 20. November, 17.30 bis 20 Uhr, Technologie- und Gründerzentrum Kaisersesch. Die Querschnittsthemen Energie, demografischer Wandel, Bildung (auch außerschulisch), Bewusstseinsbildung/Innenkommunikation, Inklusion, Mobilität, Jugend und andere werden in allen Ideen-Werkstätten eine Rolle spielen. red
Anmeldung ist möglich bis eine Woche vor dem jeweiligen Termin bei christina.kirst@vulkaneifel. de; Telefon 06592/933-200.