Büscheich richtet den Feuerwehrtag aus

Büscheich richtet den Feuerwehrtag aus

Die Feuerwehr Büscheich ist in diesem Jahr Ausrichter des Verbandsgemeinde-Feuerwehrtags. Dabei stehen am Sonntag, 7. August, Ehrungen, Verpflichtungen sowie eine Ausstellung von Fahrzeugen auf dem Programm.

Büscheich. Traditionsbewusst ist sie und dennoch jung geblieben: die Feuerwehr Büscheich. Denn die Wehr, die schon 86 Jahre alt ist, verfügt über eine die Jugendfeuerwehr. Sie wurde 2010 gegründet und hat 18 Mitglieder. Neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung wird den jungen Menschen auch Kameradschaft und soziales Lernen vermittelt. Der Jugendraum im Gemeindehaus steht dafür zur Verfügung.
Die Feuerwehr selbst umfasst 24 Mann in der aktiven Wehr, 16 Mann in der Alters- und Ehrenabteilung. In diesem Jahr wird ihr eine besondere Ehre zuteil: Sie ist Ausrichterin des Verbandsgemeinde-Feuerwehrtags am Sonntag, 7. August.
Seit 2007 gehört ein Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank (TSF-W) zur technischen Ausrüstung der Feuerwehr. Neben den Übungen und den Einsätzen unterstützt die Feuerwehr Büscheich in vielen Belangen die Vorhaben rund um das Dorf.
Die Büscheicher Wehr wurde im Jahr 1925 von 53 Männern gegründet und wurde seitdem von elf Wehrführern geleitet. red
Sonntag, 7. August: 10.30 Uhr Wehrführertagung im Gemeindehaus, Berichte und Grußworte, Ernennungen und Entpflichtungen; 12 Uhr gemeinsames Mittagessen; 13.30 Uhr Empfang der auswärtigen Wehren unter Mitwirkung des Musikvereins Büscheich; 14 Uhr Verleihung von Feuerwehr-Ehrenzeichen, Verpflichtung der neuen Feuerwehrkameraden durch Bürgermeister Matthias Pauly; 15 Uhr Kaffee und Kuchen, Konzert des Musikvereins Büscheich, Ausstellung von Fahrzeugen.

Mehr von Volksfreund