1. Region
  2. Vulkaneifel

Bus beschädigt Auto bei Ausweichmanöver

Bus beschädigt Auto bei Ausweichmanöver

Ein Busfahrer hat am Donnerstag gegen 11 Uhr bei einem Ausweichversuch in der Leopoldstraße, Höhe Kino, ein rechts am Fahrbahnrand parkendes Auto gestreift. Das teilt die Polizei Daun mit.

Zu dem Unfall sei es gekommen, als ein Autofahrer beim Versuch, rückwärts in eine Parklücke zu fahren, nicht auf den engegenkommenden Linienbus geachtet habe und auf dessen Fahrspur gekommen sei. Der Autofahrer, ein älterer Mann, habe dann nicht weiter eingeparkt, sondern sondern sei mit seinem silbergrauen Wagen in Richtung Marktplatz weggefahren. red
Hinweise an die Polizei Daun, Telefon 06592/96260.