1. Region
  2. Vulkaneifel

Calluna-Bieter leistet noch immer keine Anzahlung

Calluna-Bieter leistet noch immer keine Anzahlung

Die Zukunft des Hotels Calluna in Gerolstein wird sich frühestens im nächsten Jahr entscheiden: Das Amtsgericht Daun hat zum zweiten Mal den Termin für die Erteilung des Zuschlags verschoben.

Der Bieter für das Calluna Hotel - ein türkischer Geschäftsmann aus Mannheim, über den wenig bekannt ist - hatte über einen Gesandten eine Million Euro für das Haupthaus samt einiger Zimmer geboten. Er ist aber immer noch nicht seiner Pflicht nachgekommen, die geforderte Sicherheitsleistung von 214.000 Euro zu zahlen. Daher hat er bei der Gläubigerbank, der BAG-Bankaktiengesellschaft, erneut um Aufschub gebeten - und gewährt bekommen. Neuer Termin vor dem Amtsgericht ist Donnerstag, 5. Januar 2017.